Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Ursprüngliches Nordlaos (Kleingruppe)

Auf dieser 5-tägigen Tour erleben Sie das ursprüngliche Laos. Sie wandern durch unberührte geschützte Landschaft, fahren mit dem Boot auf dem eindrucksvollen Nam Ou und bummeln über den bunten Markt in Muang Sing. Beim Besuche vieler traditioneller Dörfer treffen Sie Angehörige verschiedenster Minderheiten und erfahren viel über deren Traditionen und Lebensweise.

 

Auf einen Blick: 5 Tage (4 Nächte), startet täglich, Route Luang Prabang, Luang Nam Tha, Muang Sing, Oudomxay, Luang Prabang

  • Tag 1 : Luang Prabang - Luang Nam Tha (-/M/A)

    > Fahrt nach Luang Nam Tha

    Sie werden vom Hotel in Luang Prabang abgeholt und fahren nach Luang Nam Tha. Unterwegs besichtigen Sie den Vat Santipeab und halten in einigen authentischen nordlaotischen Dörfern der Black Thai und Hmong um einen ersten Eindruck vom täglichen Leben der Dorfbewohner zu erhalten.

    > Übernachtung im Guesthouse in Luang Nam Tha 

    Sie erreichen Ihre Unterkunft, das entzückende Guest House "The Boat Landing". Hier nehmen Sie Ihr Abendessen ein und beziehen ihren Bungalow, der aus örtlichen Materialen im lokalen laotischen Stil gebaut ist. Entspannen Sie sich auf Ihrer Veranda in einem grasbewachsenen Akazienhain, beobachten Sie, wie die Einheimischen zum Abendessen fischen, Kinder schwimmen und sehen Sie den Booten am Fluss zu. Unsere Zimmer streben die lokale Tradition geschmackvoll an und bieten den Gästen den Komfort von zu Hause. Jedes Zimmer verfügt über ein Bad mit solar geheiztem Wasser.

     

     

     

  • Tag 2 : Luang Nam Tha (F/M/A)

    > Wanderung nach Ban Chalernsouk

    Um 09.00 Uhr geht es mit dem Tuk-Tuk los zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung (4 - 5 Stunden Dauer, 500 Höhenmeter Aufstieg nach Ban Chalernsouk) .  Bis zum Mittagessen sind Sie gemeinsam mit einem lokalen Guide aus dem Dorf unterwegs und kochen im Dschungel.

    Am Nachmittag kommen Sie durch den Urwald zu einer kleinen Oase aus Reisfeldern,  Bananenbäumen und kultiviertem Land. Gegen 15.00 Uhr erreichen Sie das Dorf Ban Chalernsouk, das fast vollständig vom Rest des Landes abgeschnitten liegt. Es bietet eine großartige Möglichkeit, die einzigartige Kultur der Khamu kennenzulernen. Machen Sie eine Pause und einen Spaziergang durch das Dorf.

    > Mit dem Tuk Tuk und dann mit dem Auto geht es zurück nach Luang Namtha zum Guesthouse.

    > Übernachtung im Guesthouse Boat Landing

  • Tag 3 : Luang Nam Tha – Muang Sing (F/M/A)

    > Dörfer der Minderheiten

    Der Weg führt Sie in einige Dörfer der Yao oder Mien. Neben der eindrucksvollen Landschaft an der malerischen Route und schönen Ausblicken können Sie auch viel über die Lebensweise in den Dörfern erfahren. Die einzelnen Stämme sind oft an ihrer Tracht zu unterscheiden. Die Yao stammen ursprünglich aus der südchinesischen Provinz Yunnan und in ihren Dörfern leben Sie in großen Familienverbänden zusammen. Die Frauen sind an ihren hohen kunstvoll gebundenen Turbanen und langen indigofarbenen Kleidern mit einem leuchtend roten Wollkragen erkennbar.

    > Muang Sing

    Der Ort Muang Sing liegt im Herzen des berühmten goldenen Dreiecks und hatte durch die Lage an der Opiumroute eine bewegte Geschichte. Seit dem 16. Jhrdt. gilt die kleine Stadt aber auch als kulturelles Zentrum und zieht als Handelsplatz eine Vielzahl der umgebenden Bergstämme an.

    > Dörfer der Minderheiten

    Am Nachmittag besuchen Sie ein Dorf der Ikhor. Diese Minderheit wanderte vor ungefähr 500 Jahren aus Südchina ein und spaltete sich in mehrere kleinere Stämme. Die Frauen sind bekannt für Webereien, Strickwaren und dekorative Näharbeiten. Die Männer fertigen ausgezeichnete Holzarbeiten an.

    > Übernachtung im Guesthouse in Muang Sing

    Heute übernachten Sie im Guest House Phou Iu II in Muang Sing. Auch hier sind die Zimmer aus Bambus und Holz gefertig, verfügen über ein Bad mit Warmwasser und einen Ventilator. Das Abendessen wird in einem lokalen Restaurant eingenommen.

  • Tag 4 : Muang Sing – Luang Nam Tha – Oudomxay (F/M/A)

    > Morgenmarkt

    Das Leben spielt sich immer am Markt ab - hier treffen die Angehörigen der umliegenden Bergstämme am frühen Morgen zusammen, um ihre Waren zu verkaufen. In ihren farbenfrohen Stammestrachten haben Sie oftmals bereits lange Fußmärsche hinter sich bevor Sie in Muang Sing eintreffen.

    > Rückfahrt nach Luang Nam Cha und Mittagessen

    > Weiterfahrt nach Oudomxay und Besuch Dorf der Lanten

    Auf Ihrer Weiterreise besuchen Sie Ban Lakkhammai, ein Dorf der Lanten. Diese aus China eingewanderte Minderheit hat sich immer entlang von Flüssen niedergelassen. Angehörige sind erkennbar an ihrer dunklen indigofarbenen Kleidung. Die Frauen rasieren sich die Augenbrauen und tragen mit Silber besetzten Kopfschmuck

    > Übernachtung in Oudomxay

    Übernachtung im Charming Lao Hotel***, die Zimmer sind mit Klimaanlage und kostenlosem Internetzugang ausgestattet.

  • Tag 5 : Oudomxay – Luang Prabang (F/M/-)

    > Fahrt nach Ban Pak Ou

    Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besteigen ein traditionelles Flussschiff für eine Fahrt auf dem majestätischen Nam Ou. Von den Pak Ou Höhlen, wo der Nam Ou mit dem Mekong zusammentrifft, geht es nach Luang Prabang, wo Sie ein Transfer zum Hotel zurückbringt.

     

     

Reisedaten

  • 5 Tage ursprüngliche Natur und traditionelle Kultur der Minderheiten
  • startet täglich
  • inkl. Wanderungen, Bootsfahrt, Begegnung mit Einheimischen

ab 1190,- €

Destination


Historisches, Lesefutter und Reisetipps: KambodschaLaosVietnam.