Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Elephant Hills Rainforest Camp

Während dieser einmaligen Reise verbinden Sie Abenteuer mit Luxus und lernen den Khao Sok Nationalpark von einer ganz neuen Seite kennen. Erleben Sie die majestätischen Elefanten hautnah und nehmen Sie unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause. Diese Reise ist auch besonders für Familien mit Kindern ab 7 Jahren geeignet.

Auf einen Blick: 3 Tage (2 Nächte), tägliche Abfahrt, ab/bis Südthailand.

Sie wollen nur kurz ins Abenteuer schnuppern? Dann schauen Sie sich doch einfach unsere „Elephant Hills Dschungel Safari“ an! 

Und hier ist Ihre Reise im Detail:

  • Tag 1 : Willkommen im Khao Sok Nationalpark

    > Transfer vom Flughafen/Hotel zum Elephant Hills Camp

    Ein bequemer Minivan bringt Sie direkt vom Flughafen oder von Ihrem Hotel in Phuket, Khao Lak, Phang Nga, Krabi oder Surat Thani ins Camp. Auf der Fahrt zum Elephant Hills Camp können Sie die Landschaft und das ländliche Leben in Thailands tropischem Süden bewundern.

    > Mittagessen im Camp, Kayaktour

    Starten Sie Ihren Aufenthalt mit dem Mittagsbuffet und brechen Sie gut gestärkt zu Ihrer Kayaktour auf!

    Keine Sorge, sie können sich ganz auf die faszinierenden Felsformationen konzentrieren und brauchen nicht selbst zu rudern! Halten Sie Ausschau nach Pythons im Geäst, nach Waranen oder dem glänzenden Gefieder eines Eisvogels.

    Es ist der ältesten Regenwald der Welt und im Nationalpark werden die Wildtiere nicht gefüttert. Jede Begegnung ist also ein tatsächlich authentisches Erlebnis.  

    > Begegnung mit den Elefanten

    Anschließend brechen Sie auf zu Ihrer Begegnung mit Elefanten. Die enthusiastischen Reiseleiter teilen gerne ihr umfassendes Wissen über das Leben und soziale Verhalten der Tiere. Außerdem erklären sie die Bedeutung des Mahouts in dieser teilweise lebenslänglichen Freundschaft zwischen Mensch und Tier. Dieser Besuch ist eine einmalige Gelegenheit, mit den größten Landlebewesen Südostasiens zu interagieren! Sie hacken marktfrisches Obst in Stücke um dieses an die Dickhäuter zu verfüttern. Auch beim Schlammbad der Elefanten bieten sich reichlich Fotomotive. Anschließend waschen Sie die Tiere und reinigen die Haut mit Hilfe von Kokosnussfasern.

    > Abendessen & Unterhaltung 

    Zurück im Camp können Sie sich ein wenig Erholung im Luxuszelt gönnen. Genießen Sie den Komfort der warmen Dusche, entspannen Sie bei der Leselampe oder schalten Sie zur Abkühlung den Ventilator ein. Anschließend wartet ein optionales Abendprogramm. Sehen Sie bei einer Kochvorführung zu oder bei einer Tanzdarbietung der Kinder aus der Umgebung.Vielleicht gönnen Sie sich nach dem Abendbuffet noch ein kühles Getränk an der Dschungelbar. WLAN steht rund um die Uhr zur Verfügung.

    > Übernachtung im Elephant Hills Camp

  • Tag 2 : Cheow-Larn-See

    > Frühstück

    Lassen Sie sich vom Vogelgezwischter aufwecken! Frühaufsteher können sich bereits im Zelt einen Kaffee oder Tee zubereiten und anschließend starten Sie den Tag am internationalen Frühstücksbuffet.

    Dann geht es los in Richtung Cheow-Larn-See. Genießen Sie den Ausblick auf den 165 km2 großen Stausee, der der Versorgung Südthailands mit Energie dient.

    > Lunch im Zeltcamp, Kayaktour/Schwimmen im Stausee

    Vom Longtailboot aus, lassen sich tolle Fotos der abwechslungsreichen Kalksteinfelsformationen im See machen. Das Ziel der Reise ist das schwimmendes Zeltcamp, wo Sie sich dann am Buffet stärken. Anschließend stehen Sie vor der Wahl: Lieber mit einem Kayak die verschiedenen Kanäle erkunden, in aller Ruhe auf der Suche nach Wildschweinen und Äffchen? Oder lieber in das angenehm warme Wasser des Stausees springen? Alternativ stehen selbstverständlich auch Liegestühle für die Sonnenanbeter zur Verfügung.

    > Dschungeltrekking (ca. 3 Stunden)

    Was immer Sie tun – sparen Sie sich noch ein wenig Energie auf. Schließlich geht es am Nachmittag auf einen dreistündigen Dschungeltrek. Im Schatten der Regenwaldvegetation überwinden Sie knapp 200 Höhenmeter. Doch keine Sorge: Wenn die Luft mal ausgeht, gibt es kurze Pausen, während der Guide über wasserspendenden Bambus, Feigenbäume und luftige Lianen erzählt. Es geht nicht darum der Schnellste zu sein, genießen Sie die Natur im ältesten Regenwald des Landes! 

    > Abendessen, Entspannen im Camp

    Nach dieser Wanderung haben Sie sich Ihren Feierabend redlich verdient. Im Regenwaldcamp wird entspannt, gelesen, gelacht. Eine Partie Schach? Eine Runde Schwimmen beim Sonnenuntergang? Ein Gläschen Wein? Es gibt wenig, was es nicht gibt. Und so dürfen Sie nach einem vielfältigen Abendbuffet eine erholsame Nacht genießen. Das sanfte Schaukeln des schwimmenden Camps wird Sie komfortabel in den Schlaf wiegen.

    > Übernachtung im Regenwaldcamp

  • Tag 3 : Kayaktour

    > Frühstück, Kayaktour

    Frische Früchte am Buffet, und schon wird auch aus dem größten Morgenmuffel ein Dschungelliebhaber. Gut gespeist ist halb gepaddelt, lautet die Devise, und so brechen Sie nach Beendigung des Buffets zu einer Kayakerkundungstour auf. Zahlreiche Kanäle gibt es zu entdecken, wunderschöne Eisvögel und riesige Schnecken zu fotografieren. Langsam paddeln Sie über den See und lassen sich unterwegs von Languren, Makaken, Gibbons und Wildschweine aufhalten.

    > Mittagessen, freie Zeitgestaltung bis Transfer

    Und dann ist es bereits fast zu Ende, das einmalige Elephant-Hills-Abenteuer. Noch ein letzter Sprung in den See, dann müssen die Sachen wieder gepackt werden. Aber natürlich dürfen Sie zunächst noch kräftig beim Mittagsbuffet zulangen.

    > Transfer

    Sie benötigen nicht mehr als einen kleinen Rucksack mit den notwendigsten Sachen: Griffiges Schuhwerk für die Dschungeltour, lockere, sommerliche Kleidung, die unter Umständen auch nass und/oder schmutzig werden darf. Flip-Flops und Badesachen sind niemals fehl am Platz, ebenso Sonnencreme und Mückenmittel. Gegen kurze tropische Regenfälle helfen Regenjacken oder Ponchos.

     

    Bitte beachten Sie, dass alle obigen Reisebeschreibungen von den aktuellen Tageskonditionen abhängig sind und gegebenenfalls leicht variieren können.

Reisedaten

  • 3 Tage/2 Nächte
  • täglich antretbar ab/bis Südthailand
  • inkl. umfangreichem Aktivitätenprogramm

ab 590,- €

Destination


Historisches, Lesefutter und Reisetipps: KambodschaLaosVietnam.