Mund-Nasenschutzmaske. Schutzmassnahmen Corornavirus  bei Wiedereröffnung der Hotels
19.05.2020 Klara Reischl

Wiedereröffnung der Hotels

Oft gestellte Fragen und die üblichen Maßnahmen einfach zusammengefasst. 

Safe Hotel - diese Devise gilt bei der Wiederöffnung der Hotels in der nächsten Zeit.

Dabei ist es egal, ob das Gute diesesmal recht Nahe liegt oder bald auch ein Ziel in weiterer Ferne gewählt werden kann. Überall werden umfassende Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der Gäste im Urlaub zu gewährleisten.

Das Coronavirus stellt uns vor viele Herausforderungen. Unsere Partner,  viele Hotels, Urlaubsregionen und Reiseanbieter übermitteln laufend die gesetzten und geplanten Schritte. Je nach gesetzlichen Vorgaben ändern sich auch hier die Vorgehensweisen immer wieder.


Wann werden die Hotels wiedereröffnet

(19.Mai 2020)

Die Hotels dürfen in Österreich ab Ende Mai 2020 wieder öffnen. Es gibt jedoch keinen Zwang zur Öffnung, daher entscheiden sich viele Beherbungsbetriebe für einen Öffnungtermin im Laufe des Juni oder Anfang Juli. 

Auch in anderen Ländern wie Italien oder Griechenland öffnen die Unterkünfte unter strengen Sicherheitsauflagen wegen des Coronavirus. Das heißt aber trotzdem nicht, dass wir einfach auf Urlaub fahren können! Es ist immer die Entscheidung über die Grenzöffnung und Reisebestimmungen durch die Regierungen der jeweiligen Länder zu berücksichtigen. Die Situation ändert sich hier laufend und wir können derzeit nur sicher von Urlaub in Österreich und Deutschland  ausgehen. Natürlich beobachten wir die Entwicklung und halten Sie auf dem Laufenden.


Kann ich überhaupt buchen?

Was ist, wenn sich nach meiner Buchung etwas an den derzeitig gültigen Vorgaben ändert?

Was tue ich wenn ich oder ein Angehöriger vor der Anreise krank werden?

Wir informieren Sie schon bei der Buchung über die gültigen und eventuell gelockerten Umbuchungs- und Stornobedingungen. Außerdem kommen wir auf Sie zu, wenn eine Anreise auf Grund von gesetzlichen Vorgaben nicht möglich ist. Überdies beraten wir bei der Wahl der passenden Reiseversicherung.

 


Ankunft und einchecken

Wie komme ich zu meinem Schlüssel und wer trägt mein Gepäck? 

Sie bekommen bei der Buchung und mit den Reiseunterlagen Hinweise auf eventuell geänderte check-in Zeiten. Wegen des zeitlichen Aufwandes für die Reinigung und Desinfektion der Zimmer verschieben Unterkünfte die Zeitfenster für die übliche An- und Abreise. Einige Hotels bieten bereits Online check-in an, in den meisten wird der desinfizierte Zimmerschlüssel wie gewohnt an der Rezeption übergeben.

Gepäck wird unter Einhaltung der Abstandsregeln wenn üblich für den Gast getragen und Griffe desinfiziert.

 


Mund-Nasenschutz

Ist der Mund-Nasenschutz dauernd zu tragen?

Bekomme ich eine Maske zur Verfügung gestellt?

Kann ich meine Maske reinigen lassen?

Für das Tragen von Mund-Nasenschutz gelten die bei Anreise gültigen gesetzlichen Vorschriften. Derzeit heißt das, dass Hotelmitarbeiter im Normalfall einen Schutz tragen. Der Gast wird gebeten seine eigene Maske z.B. an der Rezeption zu verwenden. Viele Unterkünfte stellen auch Einwegmasken für Gäste zur Verfügung. Nehmen Sie jedoch auf jeden Fall Ihre bevorzugten Masken in ausreichender Menge selbst mit. Eine Reinigung von Stoffmasken durch den Wäsche-Reinigungsservice des Hotels ist auf Grund der Hygienevorschriften zumeist nicht möglich.  


Aktivitäten im Hotel

Was ist mit Sportprogramm, Animation, Pool, Spa, Kinderbetreuung?

In der Regel können Aktivitäten mit wenigen Teilnehmern und ohne engen Kontakt durchgeführt werden. Dies gilt also z.B. für Yoga, Wanderungen, Golf, Tennis und Radtouren. Das Spa-Angebot wird nach den erlaubten Möglichkeiten in den Betrieben angepasst. Abstandsregeln für die Benutzung der Freizeitanlagen müssen eingehalten werden. 

Für die Kinderbetreuung in Hotellerie- & Tourismusbetrieben gibt es derzeit noch keine gesonderte Verordnung. Jedoch werden beim Urlaub in Österreich auf jeden Fall die aktuellen Sicherheitsvorschriften laut Kindergarten- bzw. Volksschulverordnung eingehalten. Daher gibt es voraussichtlich keine Animation oder Shows im Team. Gruppen müssen möglichst unverändert bleiben und Aktivitäten nach Möglichkeit im Freien angeboten werden. 


Buffet und Mahlzeiten

In den meisten Betrieben gilt ganz einfach: weniger Selbstbedienung und mehr Service.

Es gibt oftmals erweiterte Essenszeiten um die Anzahl der Tische verringern zu können. Damit gibt es größere Sicherheitsabstände. Vorzugsweise werden Tische nur gereinigt, wenn der Gast nicht am Platz ist. Nach Möglichkeit werden Gäste bedient und die Selbstbedienung eingeschränkt. 


Krankheitsfall im Hotel und die Mitarbeiter

Was ist wenn das Hotel unter Quarantäne gestellt wird?

Wie wird für die Gesundheit der Mitarbeiter gesorgt?

Generell sorgen viele Unterkünfte mit Zimmerkontingenten für Quarantänemassnahmen vor. Mit verschiedenen Vorgehensweisen wie z.B. fixen Teameinteilungen wird auf die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter geachtet. Detaillierte Massnahmenpakete können meist auf der Homepage des Betriebes nachgelesen werden. 


Sie haben noch Fragen - Dafür sind wir da!

Wir haben für Sie geöffnet und beraten Sie gerne persönlich, per Mail oder auch am Telefon.

Mo: 09.00 - 13.00 Uhr

Di: 10.00 - 14.00 Uhr

Mi: 10.00 - 14.00 Uhr

Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Fr: 13.00 - 17.00 Uhr

Die Vorsichtsmaßnahmen

Mund-Nasenschutzmaske. Schutzmassnahmen Corornavirus  bei Wiedereröffnung der Hotels

Damit Sie uns unbeschwert besuchen können, müssen auch wir uns an die gesetzlichen Vorschriften halten.

  • Es gilt eine Maskenpflicht für Arbeitnehmer und Kunden

  • Ein Mindestabstand von einem Meter muss eingehalten werden

Robert Reischl Zugvogeltouristik GmbH

Vereinbaren Sie wenn möglich vorab einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tel: (01) 890 77 00 | e-mail: office@zugvogeltouristik.at

 

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at