ZugVogel Touristik
vor dem Borobudur auf Java
23.01.2024 Klara Reischl

Yogyakarta auf Java

Im Anschluß an unseren Besuch bei den Orang Utans auf Borneo geht es weiter zu den kulturellen Highlights rund um Yogyakarta auf Java. 


Anreise nach Yogyakarta

Wir fliegen von Borneo zum brandneuen Flughafen Semarang im Norden der Insel Java. Von dort bringt uns der Transfer durch die malerische Landschaft direkt in den Süden. Immer wieder bietet sich dabei der Ausblick auf die Vulkane und sattgrüne Reisfelder. Wir sind schon auf Yogyakarta gespannt!


Unterkunft - The Phoenix

Poolbereich The Phoenix Yogyakarta
Poolbereich The Phoenix Yogyakarta

Sehr gerne bieten wir unseren Kunden das Phoenix als besondere Unterkunft in Yogyakarta an. Einerseits liegt es wunderbar zentral und andererseits ist es ein wahrlich besonderer Ort. Das denkmalgeschützte Kolonialhaus aus dem Jahre 1918 gleicht einem Museum. Riesige wertvolle Vasen, kunstvoll geschnitzte Thronsessel, Kunstwerke an den Wänden und alte Fotos laden zu einem Rundgang. Dabei vermitteln der offene Innenhof mit Dinnermöglichkeit im Freien, das große zentrale Wasserbecken und auch der Pool eine leichte luftige Atmosphäre. Wir haben auch bei diesem Aufenthalt nichts beanstanden können und empfehlen das Haus gerne weiterhin!


Das Zentrum von Yogyakarta

Rambutan - typische Frucht in Südostasien Rambutan - Taste of Thailand

Nachdem der Sultanspalast bereits geschlossen ist, widmen wir uns der nahen Einkaufsstraße Malioboro. Hier gibt es hochwertige Geschäfte mit wunderschönen Batikstoffen und Batikkleidung genauso wie Märkte, auf denen alle Arten von günstigen Waren angeboten werden. Die Straßenhändler bieten gekühlte Getränke, gegrillte Fleischspieße und Obst an. Nachdem wir in den letzten Tagen den Orang Utans beim Verzehr wahrer Berge an Rambutans zugesehen haben, besorgen wir uns am Markt eine ordentliche Portion der köstlichen Früchte. Auf einer Parkbank sitzend beobachten wir dann das pulsierende Leben ringsherum. Bunte Kutschen und Rikschas fahren an uns vorbei, Musikanten ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich und die unzähligen kleinen Grillstationen am breiten Gehweg sind eine Sensation für sich.

Alle paar Meter wird auf winzigen Feuerstellen am Gehweg gegrillt. Die duftenden Fleischspieße gehen weg wie die warmen Semmeln!
Pferdekutschen sind ein üblicher Anblick in Indonesien. Viele davon natürlich zum Transport von Besuchern durch das Zentrum von Yogyakarta.
Musiker mit einer mitreißenden modernen Interpretation der traditionellen Gamelanmusik

Borobudur und Prambanan

vor dem Borobudur auf Java
vor dem Borobudur auf Java

Wir wachen bei strömendem Regen auf - eigentlich kein Wunder, schließlich ist es der Beginn der Regenzeit! Bis jetzt hatte wir einfach Wetterglück und auch heute lässt der Niederschlag bis zum Ende des Frühstücks nach. Mit unserem Fahrer brechen wir also positiv gestimmt zur Tagestour auf. Dabei ist unser erstes Ziel die riesige Tempelanlage Borobudur etwas nördlich der Stadt Yogyakarta. Darauf sind wir besonders gespannt, denn im März 2023 wurden neue Zutrittsregeln für den Besuchermagneten eingeführt.  

Der Borobudur

Borobudur nach einem Regenschauer November 2023
Borobudur nach einem Regenschauer November 2023

Die größte buddhistische Tempelanlage der Welt zog immer mehr Besucher an. Schließlich drängten wich wahre Massen durch die Welterbestätte und haben so den Erhalt der mühevoll restaurierten Anlage bedroht. Von der UNESCO wurde daraufhin die Notbremse gezogen und die letzten Jahre der Schließung wurden zur Erstellung eines neuen Besucherkonzepts genutzt. Es gibt nun Tickets mit denen nur das Tempelgelände betreten werden darf, jedoch nicht die Stufen des eigentlichen Tempels. Wer nur ein paar Fotos vom Gesamtwerk machen möchte und die Museen besuchen will, ist damit gut bedient.

Reliefdetail Handelsschiff am Borobudur auf Java
Reliefdetail Handelsschiff am Borobudur auf Java

Etwas teurere Tickets (täglich begrenzte Anzahl) ermöglichen mit einem örtlichen Führer, in kleinen Gruppen von max. 15 Personen und einem vorab online gebuchten Timeslot die wunderbaren Reliefs des Tempels tatsächlich aus der Nähe zu betrachten.

geflochtene Flip-Flops für den Besuch des Borobudur
geflochtene Flip-Flops für den Besuch des Borobudur

Etwas überrascht waren wir von der Regelung zum Schuhwerk. Nur in speziellen geflochtenen Flip Flops dürfen die Tempelstufen betreten werden. Neben einer Wasserflasche erhält man bei der Ausgabestation ein Paar (natürlich neuer!) erstaunlich bequemer Flip Flops in einer Stofftasche in der gewünschten Größe. Sie haben mir auch auf der restlichen Reise gute Dienste erwiesen!

Stupas am Borobudur
Stupas am Borobudur

Wir haben das Konzept als gelungen empfunden. Es gibt kein Gedränge mehr auf den Tempelstufen und genügend Zeit und Möglichkeit die Reliefs und Stupas aus der Nähe zu betrachten. Die Aussicht von oben ist überdies großartig!

*Wir haben ab diesem Jahr bei allen Touren zum Borobudur die vorab gebuchten Tickets mit geführtem Zutritt zu den oberen Tempelbereichen bereits inkludiert.

Um die Tempelanlage zu verlassen muss man durch einen wahren Irrgarten von Verkaufsständen mit Souvenirs und köstlich duftenden Snacks. Am besten machen Sie zuvor ein Foto Ihres Fahrzeugs bzw. des Nummernschildes, um es am riesigen Parkplatz wieder zu finden!


Der Hindutempel Prambanan

Prambanan Hindutempel auf Java bei Yogyakarta
Prambanan Hindutempel auf Java bei Yogyakarta

Unser nächstes Ziel ist der Hindutempel Prambanan östlich von Yogyakarta. Die größte hinduistische Tempelanlage zählt zu Recht ebefalls zum UNESCO Welterbe. Heute sind nur wenige Besucher in der Anlage und wie schon auf Borneo bitten mich ein paar einheimische reisende Damen um ein gemeinsames Foto. Die kurzen Haare erstaunen hier immer noch!

Prambanan Java
Prambanan Java

Borobudur muss man unbedingt aus der Nähe sehen, Prambanan wirkt eher in der Gesamtansicht spektakulär. Wobei natürlich die Haupttempel mit wunderbaren Reliefs geschmückt sind und es sich auf jeden Fall auzahlt die engen Stufen hinaufzusteigen und die mythologischen Symbole zu betrachten. Das weitläufige Gelände kann auch mit dem Fahrrad erkundet werden und es finden sich Bänke, um die entspannte Atmosphäre und den Blick zu genießen. 


Abschied von Yogyakarta

Mopedrikschas in Yogyakarta Java
Mopedrikschas in Yogyakarta Java

Uns bleibt ein weiterer entspannter Abend im Zentrum von Yogyakarta. Die Stadt ist immer einen Zwischenstop wert, nicht nur wegen der kulturellen Highlights in der Nähe, sondern auch weil Yogyakarta selbst das kulturelle Herz Javas ist und eine besondere Atmosphäre ausstrahlt. Sie sollten unbedingt auch eine Fahrt mit der Mopedrikscha ausprobieren und wagen Sie es, in den kleinen Gassen der Altstadt zu essen!

Kombinationsmöglichkeiten

Lombok (Ausblick vom Hügel auf das Cocotinos Sekotong)
Lombok (Ausblick vom Hügel auf das Cocotinos Sekotong)

Nur mehr wenige Flüge starten vom alten Flughafen östlich der Stadt. Der neu eröffnete internationale Flughafen liegt etwa eine Stunde Fahrzeit südlich von Yogyakarta. Von hier aus geht es bequem weiter zu vielen wichtigen indonesischen Zielen. Unser Direktflug nach Lombok wurde kurzfristig gestrichen und so fliegen mit einem kurzen  Zwischenstopp auf Bali zu unserem nächsten Ziel. Jetzt warten die Traumstrände Lomboks und die kleinen Giliinseln auf uns! 

Indonesienreisen

Reisetipp Top

Sumatra - Java - Sulawesi - Bali

  • Orang Utans, traumhafte Landschaft
  • faszinierendes Torajaland
  • UNESCO Welterbe
  • inklusive Inlandsflüge

unglaublich unterschiedliche und spannende Inseln! TOPREISE!

16 Tage Privatreise ab 2 Personen

ab 2.650 €

zur Reise
zur Reise
Reisetipp Aktiv nachhaltig

Komodo mit Speedboot

  • Nationalparktrekking 
  • Tierbeobachtungen
  • Schwimmen am Pink Beach
  • Batu Cermin Höhle

Kurztrip mit Tophighlights!

2 Tage Aktivreise ab 2 Personen

ab 610 €

zur Reise
zur Reise
Reisetipp Exklusiv Neu nachhaltig

Borneo - im Hausboot zu den Orang Utans

  • Orang Utans im Nationalpark
  • Fütterung in Schutzzentren miterleben
  • unterwegs mit dem Hausboot

Die faszinierenden Menschenaffen hautnah erleben! - Persönliche Empfehlung!

3 Tage Aktivreise ab 1 Personen

ab 310 €

zur Reise
zur Reise

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at