ZugVogel Touristik
türkisblaues Wasser, feinster Sand - Koh Samui lockt mit traumhaften Stränden
türkisblaues Wasser, feinster Sand - Koh Samui lockt mit traumhaften Stränden
Maenam Beach - entspannter goldgelber Sandstrand auf Koh Samui in Thailand
Maenam Beach - entspannter goldgelber Sandstrand auf Koh Samui in Thailand
20.04.2022 Klara Reischl

Osterferien auf Koh Samui

Endlich wieder in Thailand! Wir haben als Familie einen unvergesslichen Traumurlaub auf Koh Samui verbracht - Thailand wie schon lange nicht mehr!


Koh Samui - immer eine Reise wert

Koh Samui ist zu Recht eines der absoluten Sehnsuchtsziele in Thailand. Die Insel lockt mit traumhaften Bilderbuchstränden, guter Infrastruktur und genügend Sehenswürdigkeiten, um auch ein wenig Abwechslung vom Strandurlaub zu haben. Koh Samui kann im Prinzip das ganze Jahr bereist werden. Nur der Monsun unterbricht das Badevergnügen ein wenig von Oktober bis Dezember. Bevorzugt werden von Reisenden die Monate von Januar bis August. April ist einer der wärmsten Monate - also ist Koh Samui immer ein ideales Ziel für die Osterferien und auch im Sommer sehr beliebt. Auch uns hat es dieses Jahr wieder einmal auf die Insel gezogen und es war einfach traumhaft!

Maenam Beach

Maenam Beach vor dem Coco Beach Hotel auf Koh Samui

Es ist 09.00 Uhr morgens: Lufttemperatur 29 Grad - Wassertemperatur 30 Grad 

Wir können es einfach nicht fassen - einer der beliebtesten Strände der Insel präsentiert sich uns am Morgen des ersten Urlaubstages absolut menschenleer. Fast fünf Kilometer lang ist der Maenam Beach und als wir vor dem Frühstück noch schnell eine Runde schwimmen gehen, sehen wir nur in der Ferne einen Fischer mit seinem Sohn am goldenen Sandstrand.

Im Laufe des Tages steigt die Lufttemperatur noch ein wenig. Im Schatten der Kokospalmen lässt es sich aber gut aushalten und es weht auch immer eine leichte Brise am Meer. Freundliches Personal, traumhaftes Wetter, kristallklares Wasser und kein Trubel. Wir sind es gewohnt in den Schulferien zu reisen und empfinden es als absolutes Privileg die Strände Koh Samuis so erleben zu dürfen. 

Im Laufe der Woche füllen sich die Bungalows doch ein wenig. Es ist nicht nur die Osterwoche, sondern es wird auch das thailändische Neujahrs- und Songkranfest gefeiert. Also verbringen auch thailändische Urlauber einige Tage am Strand. Von einer Vollbelegung sind wir aber weit entfernt und unser Hotel ist eines der wenigen, das hier überhaupt geöffnet hat. 

Rundum das Hotel

typische Thaigerichte liebevoll zubereitet und präsentiert auf Koh Samui

Die Angestellten oder Besitzer der Geschäfte und Restaurant um den Maenam Beach stammen oftmals nicht von der Insel und sind in den letzten beiden Jahren in ihre Heimatorte am Festland zurückgekehrt. Trotzdem haben bereits genügend Restaurants geöffnet und empfangen Gäste besonders herzlich. Problemlos werden Sonderwünsche erfüllt und z.B. Fleisch gegen Tofu im Curry getauscht, auch wenn vegane Gerichte gar nicht auf der Speisekarte aufscheinen.

Am Markt können wir uns wie immer mit Obst eindecken und auch ein Stand für unseren Thai Ice Tea ist schnell gefunden. Die Preise? Neben Ananas, Wassermelonen, Limetten, Drachenfrüchten, Kokosnüssen und Bananen sind vor allem gerade Mangos reif. Direkt vom Wagen wären für ein Kilo 25 Baht fällig (ca. 70 Cent). Selbst wenn uns am Markt ein wenig mehr verrechnet wird, es zahlt sich gar nicht aus an Handeln auch nur zu denken. Der aufwendig zubereitete typische Thai Ice Tea mit Kondensmilch kostet uns am Straßenstand auch 25 Baht.

Wir fahren auch ins nahe Bhoput zum Fisherman Village, wo sich ein durchaus gewohnteres belebteres Bild bietet. Souvenirshops, Schneider, Restaurants und Straßenstände reihen sich aneinander. Wer in besonders beliebte Lokale oder angesagte Cocktailbars mit Tischen am Strand will, sollte tatsächlich rechtzeitig reservieren. Die Preise für die Mahlzeiten variieren je nach Lage und Gericht. Seafood hat durchaus seinen Preis, genauso wie Qualität und gutes Service.  

Maßanzug vom Schneider auf Koh Samui - auch nach der Pandemie immer noch beste Qualität zum fairen Preis
Zu Songkran werden am Tempelgelände Chedi Sai erbaut um die Erde zu ersetzen, die das ganze Jahr über von den Betenden auf den Schuhen vom Tempelgelände getragen wird.
Thaiküche im Urlaub zu Ostern in den Lokalen des Fisherman Village auf Koh Samui - einfach köstlich!
tropische Früchte gibt es in Thailand in Hülle und Fülle

Die Insel Koh Samui 

Eine der wichtigsten Traditionen zu Songkran - das Ritual Song Nam Phra. Hier wird duftendes Wasser über die heiligen Buddhastatuen geleert.

Einmal rund um die Insel zu den wichtigsten Highlights - gehört dazu und ist Standardprogramm bei jedem Besuch. Mal schauen was sich so tut...Generell ist auf der Insel weit weniger los als noch vor einigen Jahren. Auch im sonst überfüllten Chaweng wird noch fleißig renoviert und einige Geschäfte noch geschlossen. Das beliebte Einkaufszentrum Central Samui mit dem Foodcourt und den Shops ist allerdings geöffnet. Die Nachtmärkte finden auf Koh Samui eingeschränkt statt. Doch an den üblichen Sehenswürdigkeiten, wie dem Big Buddha oder auch dem Grandfatherrock, herrscht durchaus Trubel und die gewohnten Kleidershops, Essenstände und Souvenirläden sind gut besucht.

Unser Urlaub in der Osterwoche fiel dieses Jahr genau in die Zeit, als in Thailand das Neujahrsfest begangen wurde. Neben den Feierlichkeiten in den Tempeln wird zum Songkranfest im Normalfall auf den Straßen sehr ausgelassen gefeiert. Auch auf Koh Samui wurde gefeiert und Familien trafen sich zum Essen und Trinken am Strand. Doch die sonst üblichen massiven Wasserschlachten waren in diesem Jahr offiziell untersagt. Die traditionellen hübschen Sandstupas vor den Tempeln wurden aber natürlich errichtet und die Zeremonien wie das Übergießen der Hände von Buddhastatuen mit Wasser konnten wir auch miterleben.

Big Buddha - bei jeder Inselrundfahrt auf Koh Samui einen Stop wert
Na Mueang Wasserfall auf Koh Samui - ein Sprung ins kühle Nass gehört zur Inselrundfahrt einfach dazu
Der Overlap Stone auf Koh Samui - eines der beliebtesten Fotomotive der Instagramgeneration
Blick auf das Meer in allen Blauschattierungen von einem der zahlreichen Aussichtspunkte auf Koh Samui

Der beliebte Ausflug zum Na Mueang Wasserfall - im April mit richtig viel Wasser! - darf natürlich auch nicht fehlen. Hier trifft man zu den Feiertagen um Songkran allerdings auch auf jede Menge einheimische Familien, die sich das kühle Nass und den Spass im Wasser nicht entgehen lassen.

Nicht jeder Taxifahrer ist bereit seinem Wagen die steile Straße zum Overlap Stone zuzumuten. Also vorher unbedingt die Route abklären, wenn Sie da rauf wollen! Vor Ort heißt es dann Geduld haben, denn ja hier am Berg muss man sich tatsächlich anstellen, um das gewünschte Foto allein auf der Hängebrücke vor dem Felsen zu machem. Was machen wir nicht alles für unseren Social Media Moment und das perfekte Instagramfoto! 

Jetzt ist aber einfach der ideale Zeitpunkt, um die Traumstrände auf Koh Samui zu genießen. Sowohl der endlose strahlend weiße Chaweng Beach, als auch der sonst ebenso gut gefüllte Lamai Beach laden zum Baden ein. Wer auf Rundtour um die Insel unterwegs ist, sollte auch dem kleinen Crystal Beach (auch Silver Beach genannt) einen Besuch abstatten. Die eindrucksvollen Felsen am Puderzuckerstrand sind ein beliebtes Fotomotiv und das türkisblaue Wasser mit dem feinen Sand ist einfach zu verlockend.

 

Chaweng - stahlend weißer Traumstrand auf Koh Samui
Maenam Beach - sonnengelber Sandstrand auf Koh Samui - immer entspannt und ruhiger
Crystal Beach oder Silver Beach auf Koh Samui - zum Träumen schöner Puderzuckerstrand, immer einen Ausflug wert!
Crystal Beach - von den Beachbars entspannte Aussicht auf einen der Traumstrände Thailands

Jetzt Urlaub in Thailand buchen?

Wann wenn nicht jetzt? - ES IST EINFACH TRAUMHAFT!

Wir müssen zugeben: Der Tourismussektor Thailands ist in den letzten beiden Jahren komplett zusammengebrochen. Es sind auch jetzt nur wenige Gäste in den Hotels. Es haben viele Geschäfte, Hotels und Restaurants noch geschlossen, einige sicherlich auch dauerhaft. Doch wer ungestört Urlaub machen möchte und nicht unbedingt den Trubel sucht, für den ist ein Urlaub in Thailand jetzt ideal. Zur Zeit können wir Thailand erleben, wie schon lange nicht mehr!  

Details zu den Einreisebestimmungen (ab 1.Okt 2022 wieder ohne Einschränkungen) finden Sie in unserem Blogartikel zu Einreisebestimmungen in Thailand.

Thailandreisen

Wir haben neue Routen für unsere Gruppentouren erstellt und viele neue Erlebnisse eingebaut. Neben den kulturellen Highlights bleibt vor allem genügend Zeit für Besuche bei Handwerkern, in Dörfern und auf den Märkten. Wir fahren in Bangkok auch mit dem Tuk Tuk oder der öffentlichen Fähre und besteigen im Dorf den typischen Traktor. Dabei sehen wir wie die Messingreisschüsseln für Mönche hergestellt werden, erfahren wie Papier aus Ananasfasern produziert wird oder schauen den Kunstschnitzern über die Schultern. Jede Gruppentour ist jederzeit auch als Privattour buchbar!

Neu Reisetipp Top

Thailandrundreise

  • Tempel und bunte lokale Märkte
  • Highlights am River Kwai
  • UNESCO Welterbe Sukothai 
  • Goldenes Dreieck, Handwerker, Traditionen

Umfassende und erlebnisreiche Gruppenreise mit vielen Höhepunkten!

9 Tage Gruppenreise ab 2 Personen

ab 1.190 €

zur Reise
zur Reise
Wat Phra Sri Rattana Mahathat Phitsanulok Thailand
Neu Reisetipp

Royales Thailand

  • Besuch bei Bergstämmen, Handwerkern, lokalen Produzenten
  • entspannte Bootstouren
  • UNESCO Welterbe Sukothai und Ayutthaya
  • goldenes Dreieck

Gemeinsam das sagenumwobene Königreich Siam entdecken!

7 Tage Gruppenreise ab 4 Personen

ab 880 €

zur Reise
zur Reise

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at