04.05.2020 Robert Reischl

Wann können wir wieder reisen?

Unsere Welt ist in den vergangenen Wochen kleiner geworden. Wir können uns nicht so bewegen wie wir das gewohnt sind und die Sitiuation stellt uns alle vor Herausforderungen. Täglich ändern sich die Umstände, doch mit der Zeit werden die Neuinfektionen nun weniger und die Restriktionen vorsichtig gelockert.

Im Newsletter informieren wir Sie weiterhin über die aktuellen Möglichkeiten und aktualisieren auch die Informationen auf dieser Seite weiterhin laufend.

Was heißt das für unsere Reisefreiheit?

Auch hier gibt es tägliche Änderungen und für die Reisefreiheit und die Reisebranche bedeuted die derzeitige Lage eine noch nie dagewesene Einschränkung. Auch wir können nicht genau sagen bis zu welchem Termin wir Reisen absagen müssen und beurteilen die Lage jeden Tag neu. Wir beobachten und verfolgen die Situation aufmerksam und informieren betroffene gebuchte Gäste jeweils rechtzeitig. Aber wir alle arbeiten intensiv an Möglichkeiten, um Ihnen Ihren Urlaub zu ermöglichen. An allen Zielen wo Urlaub für uns gerade erlaubt ist.


Update zur Grenzöffnung in Europa

(13.Mai 2020)

Mit Spannung warten wir auf den endgültigen Vorschlag der EU-Kommission für ein koordiniertes Vorgehen zur Grenzöffnung innerhalb der EU- und Schengenstaaten. Für heute Mittwoch wurde die Veröffentlichung versprochen. Im Vorschlagsentwurf wurde betont, dass ein einheitlicher Prozess wichtig sei und dass Sicherheitsvorkehrungen für die gesamte Reisedauer eingehalten werden müssen. Die Grenzkontrollen sollen definitiv schrittweise aufgehoben werden.

Deutschland verkündete heute jedenfalls bereits die endgültige Aufhebung der Grenzkontrollen zu Österreich für Mitte Juni. An kleineren Grenzübergängen wurden ja bereits die Bestimmungen dazu gelockert. 

Laut Tourismusministerin Elisabeth Köstinger wird es noch etwas dauern, bis Reisen nach Italien und andere Länder wie Spanien und Griechenland wieder möglich sind. Es werden zunächst Reisen in Nachbarländer möglich, die per PKW oder Bahn erreicht werden könnnen."Der Flugverkehr wird weiterhin noch beschränkt bleiben", sagte Köstinger.


Chancen auf Sommerurlaub außerhalb von Österreich?

(12.Mai 2020)

Im Moment heißt es immer noch: Urlaub im eigenen Land. Einige Länder haben die baldige Öffnung der Grenzen bereits beschlossen. Griechenlands Staatsminister verkündete im Parlament, dass bereits ab 1.Juli wieder Touristen in Griechenland empfangen werden. Die Details dazu sollen noch diese Woche folgen. Auch Tschechien berät über die Öffnung im Juli, die Hotels auf Mallorca dürfen seit 9.Mai öffnen, Kroatien und Italien sind fest entschlossen im Sommer Urlaub zu ermöglichen. 

Die Geduld der Urlauber wird aber noch einige Zeit auf die Probe gestellt. Denn derzeit werden Reisen in alle Länder außer Österreich auf der Karte des BMEIA als hohes Sicherheitsrisiko eingestuft. Diskutiert wird im Moment über Sicherheits- und Hygienekonzepte , Reisezertifikate usw. Die Reiselust ist jedenfalls groß und sobald es möglich ist, buchen wir für Sie Ihren Urlaub auch ins Ausland.


Wir dürfen uns wieder persönlich treffen!

Ab 4.Mai vorerst mit eingeschränkten Öffnungszeiten und den üblichen Vorsichtsmaßnahmen, aber ansonsten wie gewohnt bei uns im Büro.


Wann ist geöffnet?

Mo: 09.00 - 13.00 Uhr

Di: 10.00 - 14.00 Uhr

Mi: 10.00 - 14.00 Uhr

Do: 13.00 - 17.00 Uhr

Fr: 13.00 - 17.00 Uhr

Die Vorsichtsmaßnahmen

Mund-Nasenschutzmaske. Schutzmassnahmen Corornavirus  bei Wiedereröffnung der Hotels

Damit Sie uns unbeschwert besuchen können, müssen auch wir uns an die gesetzlichen Vorschriften halten.

  • Es gilt eine Maskenpflicht für Arbeitnehmer und Kunden

  • Ein Mindestabstand von einem Meter muss eingehalten werden

Robert Reischl Zugvogeltouristik GmbH

Vereinbaren Sie wenn möglich vorab einen Termin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tel: (01) 890 77 00 | e-mail: office@zugvogeltouristik.at

 

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at