ZugVogel Touristik

Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Phu Tho

Die geografische Mitte des vietnamesischen Nordens, durch die der Rote Fluss, der Klare Fluss und der Schwarze Fluss verlaufen.

Die Topografie der Provinz ist äußerst abwechslungsreich, besonders die Art und Weise der Terrassierung der hügeligen Landschaft. Einer Sage zufolge liegt hier die Geburtsstätte der vietnamesischen Nation. Hier haben die Hung-Könige regiert, die ersten Herrscher Vietnams, die in der Nähe der Vereinigung der drei Flüsse die Hauptstadt des Reiches errichteten, Van Lang.

Mit dem seit 2007 jährlich stattfindenden Fest des Hung-Tempels wird neben den Hung-Königen auch Au Co geehrt, die „Mutter der Nation”, die den Vietnamesen den Reisanbau, die Raupenzucht und das Weben gebracht hat.

70 Kilometer nordwestlich der Provinzhauptstadt Viet Tri gelegen und in unmittelbarer Nähe zu Yen Bai Stadt findet sich mit dem Ao Chau-Becken ein ein kleines Juwel, von den Vietnamesen gerne als Mini-Version der Halong-Bucht bezeichnet. Im Ha Hoa-Distrikt im Roten Fluss gelegen, ist das Ao Chao Pond für Ausflüge gut erreichbar, mit dem Zug über die Hanoi-Lao Cai-Strecke und dem Auto über die National Road 2. Und natürlich mit dem Boot.

Darf es noch etwas mehr Vietnam sein?

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at