ZugVogel Touristik

Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Pakse

Das im Süden am Zusammenfluss des Se Don und des Mekong gelegene Pakse ist mit seinen über 100.000 Einwohnern in Laos beinahe schon so etwas wie eine Großstadt.

Als logistische Drehscheibe und Station für Touristen ist Pakse ein Ausgangspunkt für Ausflüge zum nahen Bolaven-Plateau mit seinen Kaffee-Plantagen oder den Mekongfällen, den Khon Papeng, größter Wasserfall Indochinas sowie dem südlich von Pakse befindlichen Tempelbezirk Wat Phou, der wie auch die Kulturlandschaft Champasak Weltkulturerbe der UNESCO ist.
 

In der 1905 von der französischen Verwaltung gegründeten Stadt lohnt ein Gang über den Morgenmarkt, Talaat Sao, im Stadtzentrum und des an der Nationalstraße gelegenen Abendmarktes des Talaat Leng. Mit dem Wat Luang befindet sich einer der größten Tempel von Laos in der Stadt und vom auf der anderen Seite des Mekong großen goldenen Buddha hat man einen tollen Blick auf Stadt und Umgebung. Ansonsten kann man an den Ufern des Mekong mit seinen unzähligen Restaurants einfach mal entspannen.

Darf es noch etwas mehr Laos sein?

Kontakt

+43 1 890 77 00 office@zugvogeltouristik.at